Berlin erlaubt im Freien wieder Veranstaltungen mit 2000 Menschen
22.06.2021 16:59
Veranstaltungen im Freien dürfen in Berlin bald wieder deutlich größer werden. Ab dem 3. Juli sind dabei bis zu 2000 zeitgleich anwesende Menschen erlaubt. Das hat der Senat am Dienstag
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
EZB droht den Banken die Daumenschraube anzuziehen
19 Min
EZB-Ratsmitglied Holzmann schlägt eine Verzehnfachung der Mindestreserve vor. Den Banken drohen Kosten in Milliardenhöhe, die sie an die Kunden weiterreichen werden.
Zum Artikel...
Spanien: Konservativer Feijoo scheitert bei Wahl zum Ministerpräsidenten
47 Min
In Spanien ist der Chef der Konservativen, Alberto Nunez Feijoo, zunächst mit dem Versuch gescheitert, sich zum Ministerpräsidenten ernennen zu lassen. Bei einer Abstimmung im Unterhaus stimmten am
Mehr▼
Ölpreise weiter im Höhenflug
2 Std
Die Ölpreise haben am Mittwoch ihre Aufschläge vom Vortag deutlich ausgebaut. Gegen Mittag wurde ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November bei 95,13 US-Dollar
Mehr▼
Karlsruhe weist Beschwerde gegen Pandemievertrag zurück
2 Std
Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde gegen den geplanten internationalen Pandemievertrag als unzulässig zurückgewiesen. Durch die künftige Mitwirkung Deutschlands an dem Vertrag sei
Mehr▼
Französischer Botschafter aus dem Niger ausgeflogen
3 Std
Frankreichs Botschafter im Niger hat das westafrikanische Land verlassen. Sylvain Itte sei am Morgen ausgeflogen worden, teilte das Präsidialamt am Mittwoch mit und bestätigte entsprechende Angaben
Mehr▼