Dutzende eingeschleuste Migranten in Bayern und Brandenburg aufgeflogen
21.10.2020 16:41
Die Bundespolizei ist bei einer Kontrolle an der Autobahn A15 in Brandenburg auf eine Gruppe von 25 geschleusten Menschen gestoßen. Zuerst hätten Beamte am Dienstag zwei syrische Staatsangehörige
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Fiat will 60 Prozent seiner Fahrzeuge elektrifizieren
30 Min
Mailand: Der italienisch-amerikanische Autobauer FIAT CHRYSLER treibt die Elektrifizierung seiner Marke Fiat in Europa voran. Bis Ende nächsten Jahres sollen 60 Prozent der Neuwagen entweder
Mehr▼
Autofahrer tötet zwei Menschen in Fußgängerzone von Trier
34 Min
Der Fahrer sei festgenommen worden, teilte die Polizei per Twitter am Dienstag mit. Bürgermeister Wolfram Leibe zeigte sich erschüttert: "Es bot sich ein Bild des Grauens. Es war einfach nur schrecklich."
Zum Artikel...
Streit im Opec-Kartell: Analysten sehen Risiken für den Ölpreis
2 Std
Zwischen den Ölnationen Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ein offener Streit entbrannt. Experten zufolge könnte dieser einen neuen Ölpreis-Einbruch auslösen.
Zum Artikel...
Wirecard-Skandal verändert Dax dauerhaft
2 Std
Die Deutsche Börse stockt den Dax auf 40 Mitglieder auf. Das ist nur eine Folge der Wirecard-Pleite. Die Zusammensetzung des Dax soll künftig zweimal statt nur einmal jährlich überprüft werden.
Zum Artikel...
EZB erwägt Verlängerung der Krisen-Anleihenkäufe PEPP
4 Std
Die Europäische Zentralbank prüft derzeit eine Verlängerung ihres Pandemie-Notfallkaufprogramm PEPP (Pandemic Emergency Purchase Programme). Die Märkte erwarten dies.
Zum Artikel...