Marktbeben: Israelischer Angriff auf Iran erschüttert globale Finanzmärkte
19.04.2024 08:46
Nach dem mutmaßlichen Angriff Israels auf den Iran zeichnet sich im Dax der dritte schwache Wochenabschluss in Folge ab: Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisiert eine Stunde
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
AfD will Ausschluss aus ID-Fraktion im Europäischen Parlament zu verhindern
2 Min
Die AfD-Gruppe im Europäischen Parlament ringt darum, nicht aus der ID-Fraktion der Rechtsaußen-Parteien ausgeschlossen zu werden. Um dies zu verhindern, schlug Christine Anderson als Leiterin der
Mehr▼
EU-Kommissarin Vestager bekräftigt EU-Kritik an ITA-Beteiligung der Lufthansa
2 Min
Die EU-Kommission hat ihre Skepsis an der Übernahme der italienischen Staatsairline ITA durch die Lufthansa bekräftigt. Eine Beteiligung der deutschen Fluggesellschaft könnte zu höheren Preisen
Mehr▼
Einigung im Tarifstreit im kommunalen NRW-Nahverkehr
16 Min
Die Arbeitsbedingungen der etwa 30 000 Beschäftigten in den kommunalen Verkehrsbetrieben sollen sich verbessern. Die Mehrheit der abstimmenden Verdi-Mitglieder unter den Beschäftigten sprach sich
Mehr▼
Kostenexplosion: Eurowings erhöht Flugpreise und setzt auf Fußball-EM-Boom
23 Min
Touristische Flugreisen werden im Sommer auch beim größten deutschen Anbieter Eurowings teurer. Man gebe die steigenden Kosten an die Kunden weiter, erklärte Airline-Chef Jens Bischof am Mittwoch
Mehr▼
Der Fall Kirch war sein Verhängnis: Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer gestorben
35 Min
Er prägte über Jahre den Finanzplatz Frankfurt und die Deutsche Bank. Ein Satz kam ihn und seinen damaligen Arbeitgeber teuer zu stehen. Nun ist Rolf Breuer im Alter von 86 gestorben.
Zum Artikel...