Hamburg gegen Kühne-Vorschlag für Hamburger Hafen
14.09.2023 14:10
Hamburg hat dem Vorschlag für einen Verkauf der städtischen Mehrheit am Hafenbetreiber HHLA an den Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne eine Abfuhr erteilt. "Der Senat hat keine Auktion
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Putin telefoniert mit Irans Präsident Raisi zur Nahostkrise
10 Min
Nach Teherans Raketenangriff auf Israel hat Russlands Präsident Wladimir Putin in einem Telefonat mit seinem iranischen Kollegen Ebrahim Raisi alle Seiten im Nahostkonflikt zur Zurückhaltung
Mehr▼
Anklage gegen AfD-Politiker Björn Höcke erweitert
43 Min
Der Prozess gegen den AfD-Politiker Björn Höcke vor dem Landgericht in Halle ist um einen Anklagepunkt erweitert worden. Vom 18. April an muss sich der Thüringer AfD-Fraktions- und Landeschef in
Mehr▼
Israels Wirtschaft leidet stärker unter Krieg mit Hamas als erwartet
1 Std
Die israelische Wirtschaft ist wegen des Kriegs gegen die radikal-islamische Hamas stärker eingebrochen als bislang angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt sank von Oktober bis Dezember annualisiert um
Mehr▼
Modernste Raketenabwehrsysteme: So schützt sich Israel gegen Luftangriffe
2 Std
Hunderte Raketen und Kampfdrohnen hatte der Iran am Wochenende nach Israel gefeuert. Dass dieser Angriff vergleichsweise glimpflich ausging, liegt an einem ausgeklügelten Luftabwehrsystem.
Zum Artikel...
365 Tage Schwarz-Rot in Berlin - weder arm noch sexy!
2 Std
Niemand war wohl mehr überrascht als Kai Wegner (CDU), dass er vor genau einem Jahr wie „Kai aus der Kiste" Regierender Bürgermeister geworden ist. Die Berliner Kaufmannschaft hat jetzt nach 365 Tagen drei profilierte Chefredakteure der Stadt Bilanz ziehen lassen. Ihr Urteil im Ludwig-Erhard-Haus fiel pointiert aus - und, man kann es nicht anders sagen, vernichtend. Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten haben Protokoll geführt.
Zum Artikel...