Scholz für EU-Erweiterung auf 36 Mitgliedstaaten
15.10.2022 14:35
Bundeskanzler Olaf Scholz plädiert für eine deutliche Erweiterung der Europäischen Union mit Blick auf deren geopolitische Rolle. "Eine EU mit 27, 30, 36 Staaten mit dann mehr als 500 Millionen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Russland kündigt Änderungen in Atomstrategie wegen geopolitischer Lage an
14 Min
Moskau hat angekündigt, seine Atomdoktrin zu überarbeiten, die bislang klare Grenzen für den Einsatz von Atomwaffen gesetzt hat, trotz wiederholter Drohungen in diese Richtung. Nach Angaben des
Mehr▼
Bitcoin-Kurs erreicht einmonatigen Tiefstand
53 Min
Der Bitcoin-Kurs ist am Dienstag unter Druck geraten. Auf der Handelsplattform Bitstamp fiel der Wert der Digitalwährung auf den niedrigsten Stand seit einem Monat bei 64.050 US-Dollar. Zum Vortag
Mehr▼
Die Rolle von Normteilen in der modernen Fertigung: Integration und Prozessoptimierung (Anzeige)
1 Std
Normteile spielen eine entscheidende Rolle in der modernen Fertigung, da sie die Standardisierung und Effizienz der Produktionsprozesse maßgeblich beeinflussen. Durch den Einsatz von Normteilen können Unternehmen die Kosten senken, die Qualität ihrer Produkte verbessern und die Flexibilität ihrer Fertigung erhöhen.
Zum Artikel...
China kritisiert Stoltenbergs Äußerung zur Haltung im Ukraine-Krieg
1 Std
Peking gerät immer wieder in die Kritik für seine Haltung im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert Konsequenzen, was China deutlich
Mehr▼
Umfrage Thüringen-Wahl: AfD und BSW bei fast 50 Prozent - schwierige Regierungsbildung droht
3 Std
Rund zweieinhalb Monate vor der Thüringen-Wahl zeigt sich eine schwierige Regierungsbildung. In einer aktuellen Umfrage des Instituts Infratest dimap für den MDR liegt die AfD mit 28 Prozent klar vorn und käme zusammen mit dem BSW (21 Prozent) auf fast die Hälfte der Stimmen.
Zum Artikel...