USA: Rohölvorräte sinken stärker als erwartet
31.08.2022 17:22
Die US-Lagerbestände an Rohöl sind in der vergangenen Woche stärker als erwartet gefallen. Die Vorräte sanken im Vergleich zur Vorwoche um 3,3 Millionen Barrel (159 Liter) auf 418,3 Millionen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Revolution bei Twitter? Wie Musk, EU und USA um die Meinungsfreiheit ringen
3 Std
In Teil 1 des großen DWN-Berichts über Elon Musks Twitter-„Revolution“ geht es um den Konflikt zwischen EU-Recht und Musks Verständnis von Meinungsfreiheit, aber auch um die alte und neue Moderationspolitik Twitters, den Fall Kanye West und Musks Enthüllung interner Mails zu Twitters Sperrung der skandalösen Hunter-Biden-Story.
Zum Artikel...
Baubranche erwartet Einbruch beim Wohnungsbau
4 Std
Anstelle der von der Bundesregierung ausgerufenen Offensive im Wohnungsbau droht laut Baubranche ein dramatischer Rückgang.
Zum Artikel...
Karlsruhe erlaubt Schuldenaufnahme durch die EU
4 Std
Das Bundesverfassungsgericht hat Beschwerden gegen die deutsche Beteiligung an der ersten großen Schuldenaufnahme durch die EU zurückgewiesen.
Zum Artikel...
Bayern schafft Maskenpflicht im ÖPNV ab
5 Std
In Bayern wird zum 10. Dezember die im Öffentlichen Personennahverkehr abgeschafft. Dies sei aufgrund der aktuellen stabilen Infektionslage nicht mehr angemessen, hieß es am Dienstag nach Angaben
Mehr▼
Öl-Sanktionen gegen Russland treiben Ölpreis an
5 Std
Nach dem jüngsten Rückgang ziehen die Ölpreise wieder an. Rohöl der Sorte Brent sowie US-Öl WTI verteuern sich jeweils um bis zu 1,2 Prozent auf 83,69 Dollar und 77,88 Dollar pro Barrel (159
Mehr▼