«Ehe für alle» jetzt auch in der Schweiz möglich
01.07.2022 17:14
Als eines der letzten Länder in Westeuropa hat die Schweiz am Freitag die «Ehe für alle» eingeführt. Somit ist es jetzt auch Menschen gleichen Geschlechts erlaubt, einander zu heiraten. Andrang
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Wie passives Investieren den Markt für Vermögensverwalter in Deutschland verändert
7 Std
In den letzten Jahren hat sich die Landschaft der Vermögensverwaltung in Europa und Deutschland grundlegend verändert. Ein wesentlicher Treiber dieser Entwicklung ist der Trend zu passiven Anlagen. Eine aktuelle Studie von McKinsey beleuchtet die Auswirkungen dieses Wandels und liefert wichtige Erkenntnisse für die Branche.
Zum Artikel...
Umfrage Thüringen-Wahl: AfD und BSW bei fast 50 Prozent - schwierige Regierungsbildung droht
7 Std
Rund zweieinhalb Monate vor der Thüringen-Wahl zeigt sich eine schwierige Regierungsbildung. In einer aktuellen Umfrage des Instituts Infratest dimap für den MDR liegt die AfD mit 28 Prozent klar vorn und käme zusammen mit dem BSW (21 Prozent) auf fast die Hälfte der Stimmen.
Zum Artikel...
DAX-Erholung auf wackligen Beinen, US-Dollar im Aufwind, Gold leidet - der DWN-Marktreport
7 Std
Die DAX-Erholung hat sich im Dienstagshandel fortgesetzt, alles bleibt aber eine wacklige Angelegenheit. Am Gesamtmarkt sorgen Wirtschaftsdaten, Zinsentscheide und die Folgen der Europawahl für Turbulenzen. Wo die Ursachen liegen und wie es weitergeht, verraten wir in diesem DWN-Marktreport.
Zum Artikel...
Russland kündigt Änderungen in Atomstrategie wegen geopolitischer Lage an
7 Std
Moskau hat angekündigt, seine Atomdoktrin zu überarbeiten, die bislang klare Grenzen für den Einsatz von Atomwaffen gesetzt hat, trotz wiederholter Drohungen in diese Richtung. Nach Angaben des
Mehr▼
Bitcoin-Kurs erreicht einmonatigen Tiefstand
8 Std
Der Bitcoin-Kurs ist am Dienstag unter Druck geraten. Auf der Handelsplattform Bitstamp fiel der Wert der Digitalwährung auf den niedrigsten Stand seit einem Monat bei 64.050 US-Dollar. Zum Vortag
Mehr▼