Neuwagen-Absatz in Russland im Mai um 83,5 Prozent eingebrochen
06.06.2022 13:49
Nach dem Rückzug westlicher Hersteller infolge des Krieges gegen die Ukraine werden in Russland nur noch wenige neue Autos verkauft. Der Absatz von Neuwagen sei im Mai um 83,5 Prozent im Vergleich
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
S&P: Ukraine hat trotz Umschuldung nur ungenügende Bonität
5 Std
Die US-Agentur S&P stuft nach der Umschuldung das Rating für die Ukraine hoch. Die Bewertung für die langfristigen Fremdwährungsanleihen werde von zuvor "SD" (Selective Default/teilweiser
Mehr▼
Wegen Ukraine-Krieg: Fitch senkt Ausblick für Estland
5 Std
Die Rating-Agentur Fitch senkt den Ausblick für Estland auf "negativ" von zuvor "stabil". Damit drohen dem Land eine Herabstufung in näherer Zukunft und in der Folge auch teurere Kredite. Die
Mehr▼
USA schicken Drohnen und weitere Militärhilfe in die Ukraine
7 Std
Die US-Regierung hat angekündigt, der von Russland angegriffenen Ukraine weitere Militärhilfe in Höhe von rund 775 Millionen Dollar bereitzustellen. Das geplante Hilfspaket soll unter anderem 15
Mehr▼
Nord Stream 1: Gazprom kündigt dreitägige Wartungsunterbrechung an
11 Std
Der russische Gasexporteur Gazprom hat eine dreitägige Wartungsunterbrechung an der Pipeline Nord Stream 1 angekündigt. Vom 31. August bis zum 2. September werde der einzige funktionierende
Mehr▼
Nach Party-Video: Finnlands Regierungschefin macht Drogentest
11 Std
Finnlands Ministerpräsidentin feiert gern. Durch ein Video gerät sie dafür nun erstmals heftig in die Kritik und macht sogar einen Drogentest.
Zum Artikel...