Russland meldet Bombardierung von ukrainischem Motorenhersteller
25.05.2022 11:10
Die russischen Streitkräfte haben nach eigenen Angaben bei den schweren Luftangriffen in der Nacht auch ein ukrainisches Motorenwerk und mehrere Bahnhöfe attackiert. "Mit luft- und seegestützten
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Europas Immobilienmarkt droht weiteres Ungemach
1 Std
Die Immobilienunternehmen in Europa haben bereits historische Wertverluste hinnehmen müssen, doch wegen der steigenden Kreditkosten drohen weiter Notverkäufe.
Zum Artikel...
Fast 300 Tote und 900 Verletzte bei Zugunglück in Indien
4 Std
Bei einem schweren Zugunglück in Indien sind am Freitag mindestens 288 Menschen ums Leben gekommen. Zudem seien mindestens 850 weitere Personen verletzt worden, sagte ein hochrangiger
Mehr▼
Fed setzt Quantitative Straffung unerbittlich fort
4 Std
Die Fed baut ihre Bilanz seit zehn Wochen immer weiter ab, die Banken-Hilfen laufen aus. Hoffnungen auf eine Rückkehr zur lockeren Geldpolitik werden erneut bitter enttäuscht.
Zum Artikel...
Die EU will ultimativ alle Häuser ruinieren
4 Std
Mit immer strengeren Vorschriften treibt die EU das Dämmen der Häuser voran. Selbst Strafen wie Wohn-Verbote werden diskutiert, damit die Bürger Styropor auf ihre Hauswände kleben.
Zum Artikel...
Amerikas Bankenkrise, Teil 1: Individuelle Fehlentscheidungen oder eine strukturelle Krise?
4 Std
DWN-Finanzexperte Michael Bernegger beschreibt, welche strukturellen Gründe hinter der Bankenkrise in den USA stehen - und warum diese noch nicht vorbei ist.
Zum Artikel...