CSU-Parteitag in Nürnberg: 97 Prozent gegen Corona geimpft
10.09.2021 16:28
Beim am Freitag in Nürnberg eröffneten Parteitag der CSU sind 97 Prozent der Delegierten und Beobachter gegen das Coronavirus geimpft. Das gab Generalsekretär Markus Blume zu Beginn der
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Lieferkettengesetz scheitert vorerst im EU-Rat - Wirtschaft erleichtert
3 Std
Das EU-Lieferkettengesetz scheitert vorerst erneut im EU-Rat. Der deutsche Mittelstand kann sich darüber freuen. Zuletzt hatte es an dem geplanten Gesetz immer wieder starke Kritik gegeben.
Zum Artikel...
Expertengutachten: Bürokratie und KI-Angst hindern Deutschland bei Forschung & Entwicklung
12 Std
Wie ist es um den Standort Deutschland in Sachen Wissenschaft und Technologie bestellt? Jährlich gibt es dazu ein Gutachten, das diesmal eher negativ ausfällt. Es besteht reichlich Verbesserungspotential - vor allem bei der Regierung, aber auch Unternehmen und Forschern.
Zum Artikel...
Nimmt Putin auch noch Moldau ins Visier? Separatisten in Transnistrien bitten Russland um Schutz
16 Std
Lange schon befürchtet EU-Beitrittskandidat Moldau eine russische Aggression im Separatistengebiet Transnistrien, das an die Ukraine grenzt. Nun wenden sich die dortigen Machthaber direkt an Moskau - mit der Bitte um Schutz. Es könnte der nächste Kriegsschauplatz in Europa werden.
Zum Artikel...
Ifo-Institut: Inflation geht weiter zurück
17 Std
Weniger Unternehmen in Deutschland planen ihre Preise zu erhöhen. «Die Inflation dürfte daher in den kommenden Monaten ihren Rückgang fortsetzen», sagte Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser
Mehr▼
Mittelstands-Krise: Innovationskraft lässt zu wünschen übrig
18 Std
Die Innovations-Anstrengungen der KMUs stagnieren seit geraumer Zeit und bremsen damit mittelfristig die Wirtschaft. Vor allem der Fachkräftemangel belastet. Die deutschen Firmen müssen wieder innovationsfähiger werden, mehr Geld allein kann es nicht richten.
Zum Artikel...