Scholz will Kapitalmarktunion auf den Weg bringen
09.09.2021 09:54
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht einheitliche Kapitalmärkte in Europa als essenziell wichtig für die Stärkung von Finanzinstituten an. Eine Banken- und Kapitalmarktunion sei ein großer
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Bitcoin zwei Tage nach Halving erneut im Aufwind
11 Min
Anleger greifen beim Bitcoin zwei Tage nach der planmäßigen Produktionsdrosselung - dem sogenannten Halving - erneut zu. Die umsatzstärkste Kryptowährung rückte am Montag um gut drei Prozent auf
Mehr▼
Schwächephase am Immobilienmarkt hält auch noch 2024 an
15 Min
Der deutsche Immobilienmarkt wird dem Verband deutscher Pfandbriefbanken zufolge 2024 die Schwächephase noch nicht hinter sich lassen. Zwar werde womöglich im zweiten Halbjahr bei den
Mehr▼
VW befindet sich im „Preiskrieg" und will um Marktanteile in China kämpfen
32 Min
Lange war Volkswagen der Platzhirsch unter den Automobilherstellern in China. Doch nun tobt ein brutaler Wettbewerb um den Markt für Elektroautos. Die Wolfsburger liegen zurück, rechnen sich langfristig aber gute Chancen aus.
Zum Artikel...
Baustoffhersteller Knauf zieht sich aus Russland zurück
51 Min
Der Baustoffhersteller Knauf will sich komplett vom russischen Markt zurückziehen. Der fränkische Familienkonzern bestätigte den geplanten Ausstieg: „Die Knauf Gruppe hat vor dem Hintergrund der
Mehr▼
Wahlen zum EU-Parlament: Deutsche Spitzenkandidaten für Europa
1 Std
Als Zugpferde für den Europawahlkampf setzen in diesem Jahr viele Parteien auf altbekannte politische Gesichter. Es gibt aber auch Neulinge auf dem EU-Parkett - sogar eine Kapitänin ist mit dabei. Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten stellen sie vor.
Zum Artikel...