EZB-Ratsmitglied Visco erwartet für lange Zeit sehr lockere Geldpolitik
15.07.2021 11:39
"Ich rechne für eine lange Zeit nicht damit, dass die Geldpolitik gestrafft wird", sagte Italiens Notenbankchef Ignazio Visco am Donnerstag zu Bloomberg TV. Die Währungshüter haben am 22. Juli
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Giropay ist am Ende – doch die Idee lebt weiter
1 Std
Giropay, das einmal als sichere Alternative der deutschen Banken zu US-amerikanischen Diensten wie PayPal gedacht war, steht vor dem Aus und wird Ende des Jahres eingestellt. Auch die Unterstützung großer Banken und Investitionen in Millionenhöhe reichten nicht, um den Bezahldienst am Markt zu etablieren. Die Idee soll aber in einem neuen Anlauf wiederbelebt werden.
Zum Artikel...
Schweiz: SNB senkt Leitzins auf 1,25 Prozent
2 Std
Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat den Leitzins erneut gesenkt, um 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent. Der Inflationsdruck sei gesunken, begründete die SNB ihren Schritt am Donnerstag. Sie
Mehr▼
Siemens stoppt ICE-Auslieferung wegen Problemen mit Schweißnähten
2 Std
Die Deutsche Bahn muss länger auf neue ICE des Typs 3neo warten. Siemens hat die Auslieferung wegen Mängeln an Schweißnähten aufgehalten. Dem Unternehmen zufolge geht es dabei um Teile eines
Mehr▼
Neue EU-Sanktionen gegen Russland: Deutschland setzt mildere Maßnahmen durch
2 Std
In zähen Verhandlungen um das neue EU-Sanktionspaket gegen Russland plädierte Deutschland für mildere Maßnahmen. Es geht vor allem um LNG-Geschäfte. Nun gibt es einen Kompromiss.
Zum Artikel...
Unwetter-Warnung für Süd- und Ostdeutschland
3 Std
Hagel, Starkregen und Sturmböen: Im Süden und Osten Deutschlands rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) erneut mit kräftigen Gewittern. Ab Donnerstagnachmittag bestehe zunächst in Oberbayern
Mehr▼