Tausende Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta
18.05.2021 09:24
In der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta sind bis Dienstagmorgen etwa 6000 Migranten aus Marokko angekommen. Davon seien bereits 1600 in das Nachbarland zurückgebracht worden, sagte Spaniens
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Russland erwägt Abschaffung der Exportzölle auf Gold
53 Min
Laut dem World Gold Council war Russland 2022 der zweitgrößte Goldförderer der Welt, nach China und noch vor Australien. Die staatliche Nachrichtenagentur Tass berichtet, dass Russland nun erwägt, die Ausfuhrzölle auf Gold abzuschaffen. Welche Folgen hätte dies für den globalen Goldmarkt?
Zum Artikel...
Baerbock in neuen Krisengesprächen mit Netanjahu
55 Min
Bundesaußenministerin Annalena Baerbock trifft sich an diesem Mittwoch in Israel zu neuerlichen Krisengesprächen mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und anderen führenden Politikern. Dabei
Mehr▼
US-Regierung: Neue Sanktionen gegen den Iran
2 Std
Nach dem iranischen Angriff auf Israel werden die USA neue Sanktionen gegen den Iran verhängen. Das teilte der Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, Jake Sullivan, am Dienstagabend in
Mehr▼
Unser neues Magazin ist da: In welchen Branchen Deutschland künftig erfolgreich sein kann
2 Std
Der Mond ist wieder Zentrum eines erbitterten Wettlaufs um Macht und Geld im Weltraum. Kann die Menschheit ihn erobern und ihre Probleme lösen? Entdecken Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins die faszinierende Zukunft von Weltraumforschung und anderen Innovationen - und wie Deutschland sich an diesem Profit beteiligen kann und es sogar schon tut.
Zum Artikel...
Das sind die Top 3 Wachstumstrends 2024
3 Std
Die Wirtschaftslandschaft im Jahr 2024 steht im Zeichen bahnbrechender Innovationen und Technologien, die das Potenzial haben, unsere Welt nachhaltig zu verändern. Inmitten dieses Innovationsrausches kristallisieren sich drei Schlüsseltrends heraus, die nicht nur das Wachstum vorantreiben, sondern auch neue Horizonte für Investoren eröffnen.
Zum Artikel...