Deutscher Landkreistag kritisiert neues Infektionsschutzgesetz
22.04.2021 08:59
Laut dem Präsidenten des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager, wird das neue Infektionsschutzgesetz "etwas pauschal von Berlin aus" geregelt, wohingegen flexibles und angemessenes Handeln vor
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Klage gegen Verbot der „Tag X“-Demo eingereicht
5 Min
Die Organisatoren der „Tag X“-Demonstration in Leipzig wehren sich juristisch gegen das Verbot durch die Stadt. Es sei ein Eilantrag gegen das Verbot eingegangen, sagte der Sprecher des
Mehr▼
Opec+ und Händler liefern sich Showdown um Ölpreis
9 Min
Trotz wiederholter Drosselungen der Fördermenge durch die Staaten der OPEC+ fällt der Ölpreis seit etwa einem Jahr. Nun jedoch erwartet der Markt einen Showdown.
Zum Artikel...
Neues Liefergesetz aus Brüssel stranguliert deutsche Wirtschaft
17 Std
Was die Wirtschaft in Deutschland und insbesondere der Mittelstand befürchtet hatte, ist nun eingetreten: Das Europäische Parlament hat jetzt ein ultrastrenges Lieferkettengesetz beschlossen. Es ist noch schärfer als das deutsche Gesetz – und das galt schon in der Wirtschaft als „völlig verkorkst“.
Zum Artikel...
Hollywood-Stars zittern – Macht KI sie bald arbeitslos?
18 Std
Der Umgang mit Künstlicher Intelligenz ist zentrales Thema bei Gagen-Verhandlungen in Hollywood. Denn Schauspieler könnten durch „digitale Zwillinge“ ersetzt werden. Die erste Gewerkschaft droht deshalb mit Streik.
Zum Artikel...
Garmischer Zugunglück: Beschädigte Betonschwellen verursachten den Unfall
18 Std
Fünf Menschen starben im Juni 2022 beim Zugunglück von Garmisch-Partenkirchen, 78 wurden verletzt. Kurz vor dem Jahrestag liegt nun der Zwischenbericht der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung zur Ursache vor.
Zum Artikel...