Bis zu 200 Aufständische in Syrien bei russischen Luftangriff getötet
20.04.2021 08:33
Bei einem russischen Luftangriff in Syrien sind einem Medienbericht zufolge bis zu 200 Aufständische getötet worden. Deren Stützpunkt habe nordöstlich von Palmyra gelegen, meldete die
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Bitcoin-Kurs erreicht einmonatigen Tiefstand
31 Min
Der Bitcoin-Kurs ist am Dienstag unter Druck geraten. Auf der Handelsplattform Bitstamp fiel der Wert der Digitalwährung auf den niedrigsten Stand seit einem Monat bei 64.050 US-Dollar. Zum Vortag
Mehr▼
Die Rolle von Normteilen in der modernen Fertigung: Integration und Prozessoptimierung (Anzeige)
44 Min
Normteile spielen eine entscheidende Rolle in der modernen Fertigung, da sie die Standardisierung und Effizienz der Produktionsprozesse maßgeblich beeinflussen. Durch den Einsatz von Normteilen können Unternehmen die Kosten senken, die Qualität ihrer Produkte verbessern und die Flexibilität ihrer Fertigung erhöhen.
Zum Artikel...
China kritisiert Stoltenbergs Äußerung zur Haltung im Ukraine-Krieg
55 Min
Peking gerät immer wieder in die Kritik für seine Haltung im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert Konsequenzen, was China deutlich
Mehr▼
Umfrage Thüringen-Wahl: AfD und BSW bei fast 50 Prozent - schwierige Regierungsbildung droht
3 Std
Rund zweieinhalb Monate vor der Thüringen-Wahl zeigt sich eine schwierige Regierungsbildung. In einer aktuellen Umfrage des Instituts Infratest dimap für den MDR liegt die AfD mit 28 Prozent klar vorn und käme zusammen mit dem BSW (21 Prozent) auf fast die Hälfte der Stimmen.
Zum Artikel...
Steigende Ausgaben: Krankenkassen befürchten Beitragserhöhungen
3 Std
Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) warnen angesichts weiter steigender Ausgaben vor wachsendem Druck zu Beitragserhöhungen im kommenden Jahr. Für 2025 wird mit einem zusätzlichen
Mehr▼