Yellen: USA wollen sich für baldiges internationales Steuerabkommen starkmachen
17.02.2021 10:16
Nach dem Machtwechsel im Weißen Haus macht sich die neue US-Regierung für ein baldiges internationales Steuerabkommen stark. In einem Telefonat mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission, Valdis
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Baugenehmigungen im Neubau Anfang 2024 noch einmal dramatisch zurückgegangen
32 Min
Im Februar 2024 wurde in Deutschland der Bau von 18.200 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 18,3 % oder 4100 Baugenehmigungen weniger als im Februar 2023.
Mehr▼
Vizekanzler Habeck besucht die Ukraine
43 Min
Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) ist zu einem Besuch in der ukrainischen Hauptstadt Kiew eingetroffen. Er wird begleitet von einer Wirtschaftsdelegation. Im Mittelpunkt der Reise stehen die
Mehr▼
Fachkräftemangel bedroht Mittelstand mehr als teure Energie
57 Min
Ein Mangel an geeignetem Personal ist für viele Firmen in Deutschland Alltag. Im Mittelstand ist der Fachkräftemangel laut einer neuen Umfrage sogar das größte Problem.
Zum Artikel...
Mercedes trotzt dem Trend: Jetzt soll sogar ein Maybach-Van die Besserverdiener locken
4 Std
Das Interesse an Elektro-Fahrzeugen in Deutschland ist verhalten. Während VW und Tesla das bei den Zulassungszahlen bemerken, nutzen die Premium-Hersteller ihr Renommee für neue Produkte im Luxus-Segment. Mercedes auf der Überholspur?
Zum Artikel...
Warum Kürzungen in der Flüchtlingspolitik nicht hilfreich sind
4 Std
Immer mehr Politiker und Wirtschaftsexperten fordern eine Neuanpassung der Asylpolitik. Aktuell finden kontroverse Maßnahmen wie Kürzungen auf der einen Seite und Einreiseerleichterungen auf der anderen Seite statt. Das führt zu Problemen und zeichnet kein klares Bild der politisch Handelnden. 
Zum Artikel...