Brüssel: Schwere Unruhen nach Tod von Mann in Polizeigewahrsam
14.01.2021 10:44
Nach Ausschreitungen an einer Polizeiwache in Brüssel sind mehr als 100 Menschen vorläufig festgenommen worden. Dies teilte Justizminister Vincent Van Quickenborne in der Nacht zum Donnerstag mit,
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Werbeblocker: BGH prüft Urheberrechtsklage von Axel Springer
2 Min
Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft eine Klage des Medienunternehmens Axel Springer gegen Werbeblocker. Der Verlag argumentiert, der Werbeblocker verletze durch eine unzulässige Umarbeitung der
Mehr▼
Flugausfälle nach erneuter Klimakleber-Attacke am Flughafen Frankfurt
20 Min
Wegen einer erneuten Störung von Klimademonstranten ging am Frankfurter Flughafen für Stunden nichts mehr. Bei vielen Urlaubern dürften inzwischen die Nerven blank liegen. Für die festgenommenen Protestierer könnte die Aktion noch teuer werden.
Zum Artikel...
Trump-Attentat: Untersuchungsausschuss soll offene Fragen beantworten
57 Min
Das US-Repräsentantenhaus hat für die Bildung eines parteiübergreifenden Ausschusses zur Untersuchung des Attentats auf den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump gestimmt. Die
Mehr▼
Südkoreas Wirtschaft schrumpft im zweiten Quartal
2 Std
Südkoreas Wirtschaftsleistung ist im zweiten Jahresquartal überraschend deutlich geschrumpft. Wie die koreanische Zentralbank in Seoul mitteilte, ist das Bruttoinlandsprodukt für den Zeitraum
Mehr▼
Crowdstrike-Panne und Kaspersky-Kontroverse: Die große Cyber(un)sicherheit im deutschen Mittelstand
2 Std
Nach der Crowdstrike-Panne dürfte die Diskussion um das Verbot der russischen Antivirensoftware Kaspersky wieder aufflammen. In den USA ist die Nutzung der Software seit Ende Juni auch für Privatanwender verboten. Nicht so in Deutschland.
Zum Artikel...