Justizministerin will Insolvenzantragspflicht für Firmen noch länger aussetzen
07.01.2021 17:10
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will Unternehmen länger als bislang geplant vor Pleiten schützen. Dazu solle die Insolvenzantragspflicht über den Januar hinaus ausgesetzt bleiben, wenn
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Botschafter Melnyk wegen Verteidigung von Nationalistenführer in der Kritik
7 Std
Nachdem der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk den Nationalistenführer Stepan Bandera verteidigt hat, distanziert sich das ukrainische Außenministerium.
Zum Artikel...
Chinesische Airlines kaufen fast 300 Airbus-Flugzeuge
8 Std
Mit der Erholung des Luftverkehrs nach der Corona-Pandemie werden wieder mehr Flugzeuge verkauft. Der europäische Konzern Airbus setzt in China knapp 300 Flieger ab.
Zum Artikel...
«Ehe für alle» jetzt auch in der Schweiz möglich
8 Std
Als eines der letzten Länder in Westeuropa hat die Schweiz am Freitag die «Ehe für alle» eingeführt. Somit ist es jetzt auch Menschen gleichen Geschlechts erlaubt, einander zu heiraten. Andrang
Mehr▼
Euro gibt deutlich nach
8 Std
Der Eurokurs hat am Freitag deutlich nachgegeben. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0384 US-Dollar. Am Morgen hatte sie noch rund einen Cent höher notiert. Die Europäische
Mehr▼
Tschechien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft
9 Std
Mit einer gemeinsamen Sitzung von Regierung und EU-Kommission ist Tschechien in die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft gestartet. Ministerpräsident Petr Fiala empfing Kommissionspräsidentin
Mehr▼