Russisches Gericht schickt Ehepaar wegen Spionage für Lettland ins Straflager
24.12.2020 11:47
Wegen Spionage für das EU-Land Lettland hat ein russisches Gericht ein Ehepaar aus dem Kaliningrader Gebiet zu mehr als zwölf Jahren Straflager verurteilt. Die Urteile ergingen am Donnerstag wegen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Pistorius schließt Sicherheitslücke aus - "Menschlicher Fehler" habe Taurus-Leck verursacht
13 Min
Nach den ersten Untersuchungen ist ein "individueller Anwendungsfehler" verantwortlich dafür, dass das Gespräch hochrangiger Bundeswehr-Offiziere über das Waffensystem Taurus von den Russen abgehört werden konnte. Verteidigungsminister Pistorius will wegen der Affäre aber keine personellen Exempel statuieren.
Zum Artikel...
Gold-Rally: Neuer Tag, neuer Preisrekord
2 Std
Der Höhenflug von Gold hält weiter an. Jeden Tag gibt es ein neues Rekordhoch. Wo geht die Reise für den Goldpreis hin?
Zum Artikel...
Massiver Stellenabbau bei deutschen Großunternehmen – auch Fach- und Führungskräfte betroffen
4 Std
Krisenzeit in Deutschland: Großkonzerne streichen massiv Stellen. Die Konjunkturschwäche und hohe Kosten zwingen zum Handeln. Betroffen sind vor allem die deutschen Schlüsselbranchen.
Zum Artikel...
Russisches Kriegsschiff laut Kiew bei Drohnenattacke versenkt
5 Std
Ein russisches Kriegsschiff ist Angaben aus Kiew zufolge vor der Halbinsel Krim durch einen Angriff von ukrainischen Wasserdrohnen versenkt worden. Getroffen worden sei die Korvette "Sergej Kotow",
Mehr▼
Tesla-Stromausfall: Produktion bei Berlin steht still - Fabrik evakuiert
5 Std
Erst brannte ein Strommast, dann fiel der Strom aus: Die Produktion in der einzigen europäischen Tesla-Autofabrik steht still, die Fabrik in Grünheide bei Berlin sei inzwischen evakuiert worden.
Zum Artikel...