Wegen des neuen Lockdowns: Ifo senkt Konjunktur-Prognose
16.12.2020 10:56
Das Münchner Ifo-Institut hat wegen der Corona-Pandemie seine Konjunkturprognose für 2021 gesenkt. Die deutsche Wirtschaft könnte demnach im kommenden Jahr um 4,2 Prozent wachsen, deutlich weniger
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Pfandbriefbanken: Höhepunkt der Immobilienkrise liegt noch vor uns
11 Std
Die Finanzmärkte wetten darauf, dass die EZB die Zinsen bald wieder senkt. Dies dürfte auch Auswirkungen auf den Immobilienmarkt haben, warnen die Pfandbriefbanken.
Zum Artikel...
Bundesrechnungshof fordert mehr Effizienz bei Staatsausgaben
11 Std
Der Bundesrechnungshof fordert nach dem weitreichenden Urteil des Verfassungsgerichts von Mitte November mehr Effizienz der Regierung in der Haushaltsführung. "Dazu gehört ganz sicher eine
Mehr▼
Krankschreibung per Telefon wieder möglich
14 Std
Patienten können sich unter bestimmten Voraussetzungen künftig telefonisch von ihrer Arztpraxis krankschreiben lassen. Die Regelung gilt ab sofort, wie der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten,
Mehr▼
Bundesanleihen verzeichnen niedrigste Rendite seit Mai
14 Std
Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag nach anfänglichen Verlusten an ihren jüngsten Aufwärtstrend angeknüpft. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum
Mehr▼
EU-Finanzminister wollen Reform der Schuldenregeln beschließen
14 Std
Am Freitag wollen sich die EU-Finanzminister auf eine Reform der Schuldenregeln verständigen. Der jüngste Vorschlag aus Spanien stellt dazu einen möglichen Kompromiss dar.
Zum Artikel...