Iran-EU Wirtschaftsforum abgesagt - anscheinend wegen Hinrichtung
14.12.2020 11:07
Ein seit Wochen geplantes Wirtschaftsforum EU-Iran ist kurz vor seinem Beginn abgesagt worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna sollte das dreitägige Forum am Montag in der iranischen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Linde baut in Sachsen-Anhalt größte Wasserstoff-Anlage der Welt
17 Min
Linde hat in den vergangenen Monaten eine regelrechte Offensive von Wasserstoff-Projekten gestartet. Gerade das letzte, das der Konzern im Januar begonnen hat, hört sich sehr vielversprechend an. Doch gibt es ein Problem.
Zum Artikel...
US-Kapitol wegen "externer Bedrohung" abgeriegelt
38 Min
In Washington ist der Sitz des US-Kongresses am Montag wegen einer externen Bedrohung der Sicherheit abgeriegelt worden, wie ein Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Reuters vor Ort berichtete. Das
Mehr▼
Pflicht zur Anmeldung von Insolvenzen wird erneut verschoben
1 Std
Die Pflicht zur Anmeldung von Insolvenzen wird erneut verschoben. Begründet wird dies auch mit dem Versagen der Bundesregierung bei der Bereitstellung der Hilfszahlungen.
Zum Artikel...
Studie: Großinvestoren halten Immobilien weiter für attraktiv
1 Std
Große Investoren wie Banken und Fonds halten Immobilien auch in der Corona-Krise für aussichtsreich.
Zum Artikel...
Exodus: Hunderttausende EU-Bürger verlassen Großbritannien
2 Std
Hunderttausende Arbeiter aus der EU haben Großbritannien den Rücken gekehrt. Der Verlust von akademischer Kompetenz und Arbeitskraft dürfte die britische Volkswirtschaft schwächen.
Zum Artikel...