Moskau kritisiert Nato-Manöver - Deutscher Attaché im Ministerium
23.10.2020 17:39
Russlands Verteidigungsministerium hat sich beim deutschen Militärattaché in Moskau wegen einer Nato-Übung zur Verhinderung eines Atomkrieges beklagt. Solche Handlungen führten dazu, dass die
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Silber: Populistisches Metall für eine populistische Ära
16 Min
Nach den starken Bewegungen im vergangenen Jahr hat sich der Goldpreis in diesem Jahr bislang eher verhalten entwickelt, während Silber eine interessantere Performance gezeigt hat.
Zum Artikel...
Zentralbanker wollen keine Verantwortung für die weltweite Immobilien-Blase übernehmen
36 Min
Die Zentralbanken sollen einem Top-Analysten zufolge die komplette Schuld an der weltweiten Immobilien-Blase tragen.
Zum Artikel...
EILMELDUNG: Mindestens 12 deutsche Soldaten bei Bombenanschlag in Mali verletzt
54 Min
Bei dem Bombenanschlag auf eine Bundeswehr-Patrouille im westafrikanischen Mali sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mindestens zwölf deutsche Soldaten verletzt worden. Das
Mehr▼
Der „Klima-Lockdown“ wird die Mittelschicht und die Arbeiterklasse am härtesten treffen
1 Std
Einem US-Analysten zufolge wird der „Klima-Lockdown“ besonders die Mittelschicht und die Arbeiterklasse steuerlich und kostenmäßig belasten.
Zum Artikel...
Bolivien nähert sich mit einem Gesetz der Beschlagnahme von Gold, Verkauf von Edelmetallen wird blockiert
2 Std
In Bolivien soll ein neues Gesetz den freien Handel mit Gold massiv einschränken. Die Zentralbank soll ein Vorrecht darauf haben, Gold zu kaufen.
Zum Artikel...