Ärger über Durchstecherei bei Bund-Länder-Beratungen zu Corona
21.10.2020 15:40
Bei Bundesregierung und Länderregierungschefs nimmt nach einem Medienbericht die Verärgerung über Durchstechereien etwa bei gemeinsamen Konferenzen über die Corona-Pandemie zu. Daher werde über
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Überschwemmsgefahr: Uni Freiburg entwickelt Sturzflutindex
3 Min
Die Universität Freiburg hat unter Beteiligung anderer Einrichtungen einen Sturzflutindex (SFI) entwickelt. Damit sollen Fluten besser vorhersagbar sein, wie die Universität mitteilte. "Der SFI
Mehr▼
Wehrdienst-Pläne: Pistorius verteidigt sich gegen Kritik der Union
16 Min
Die CDU/CSU wirft Boris Pistorius Zögerlichkeit bei seinen Wehrdienst-Plänen vor. Der Verteidigungsminister kontert die Kritik, hält auf mittlere Sicht aber weitere Schritte für notwendig.
Zum Artikel...
Selenskyj tourt nach Berlin-Besuch zwischen G7 und Saudi-Arabien
49 Min
Stressige Tage für den ukrainischen Präsident, der erst gestern Berlin verlassen hat. Nun wirbt er in Riad um Saudi-Arabiens Teilnahme an der Friedenskonferenz. Zudem findet heute der G7-Gipfel in Italien statt, an dem Selenskyj ebenfalls teilnimmt.
Zum Artikel...
Flüchtlingskrise: 1,5 Prozent der gesamten Weltbevölkerung sind Vertriebene
1 Std
eltweit sind durch Kriege, Konflikte, Gewalt und Verfolgung so viele Menschen auf der Flucht wie nie zuvor: Im Mai wurden global 120 Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben, wie das
Mehr▼
Bürokratiebelastung bremst Wirtschaft aus
2 Std
Die Bundesregierung rühmt sich eines beispiellosen Bürokratieabbaus. Auch wenn es Fortschritte gibt: „Der deutsche Gesetzgeber neigt dazu, die Brüsseler Vorgaben noch übertreffen zu wollen“, sagt IW-Experte Klaus-Heiner Röhl und fordert deutlich weniger Pflichten für Unternehmen.
Zum Artikel...