Kommunen und Bund wollen Löhne um 3,5 Prozent über drei Jahre anheben
16.10.2020 15:08
In der laufenden Tarifrunde für rund 2,3 Millionen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen haben die Arbeitgeber ein erstes Angebot vorgelegt. Dies sehe bei einer Laufzeit von 36
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Kabinett verschärft Sicherheitregeln an Flughäfen
6 Std
Das Bundeskabinett hat eine Verschärfung des Luftsicherheitsgesetzes beschlossen, um radikale Klimaschützer und andere Störer von gefährlichen Aktionen auf Flughäfen abzuhalten. „Wer auf
Mehr▼
Stunde der Wahrheit für Ursula von der Leyen: Wiederwahl auf Messers Schneide
7 Std
Ursula von der Leyen hofft auf Wiederwahl als Präsidentin der EU-Kommission. Am Donnerstag schlägt in Brüssel ihre Stunde der Wahrheit. Ob es für die CDU-Politikerin aus Niedersachsen noch einmal reicht, ist mehr als fraglich. Man könnte auch eine Münze über den Ausgang der Abstimmung in die Höhe werfen - zu viele Parlamentarier haben Rechnungen offen.
Zum Artikel...
Tiktok verliert vor EU-Gericht
8 Std
Der Tiktok-Betreiber Bytedance hat vor dem Gericht der EU eine Niederlage kassiert. Die Richter wiesen am Mittwoch eine Klage des chinesischen Unternehmens gegen seine Einstufung als sogenannten
Mehr▼
Galeria verkauft Reisebüros an den ADAC
8 Std
Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof hat seine Reisebüro-Sparte an den ADAC verkauft. Ein entsprechender Vertrag sei geschlossen worden, die Transaktion greife zum Oktober, teilten Galeria
Mehr▼
Covid-Impfstoff: EU-Kommission hielt wichtige Informationen zurück
8 Std
Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen hat laut einem Urteil des EU-Gerichts gegen das EU-Recht verstoßen, indem sie Informationen über milliardenschwere Corona-Impfstoffverträge zurückgehalten hat. Besonders hinsichtlich möglicher Interessenkonflikte und Entschädigungsregeln für Impfstoff-Hersteller gewährte die Brüsseler Behörde nicht genügend Zugang zu den Dokumenten, urteilten die Richter in Luxemburg.
Zum Artikel...