Erster deutscher Schnellladepark für E-Autos öffnet in Stuttgart
10.09.2020 16:52
Besitzer eines Elektroautos sollen ihr Fahrzeug künftig auch mitten in der Stadt in nur wenigen Minuten aufladen können. In Stuttgart ging dafür am Donnerstag der erste vom Land geförderte
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Einführung der E-Rechnungs-Pflicht in Deutschland – das müssen Unternehmen berücksichtigen (Anzeige)
12 Min
In Deutschland ansässige Unternehmen müssen sich mit der Verwendung von E-Rechnungen auseinandersetzen, wenn sie Umsätze im B2B-Bereich erzielen. Grund hierfür ist, dass der Gesetzgeber eine Pflicht zur Erstellung, zum Versand und zur Verarbeitung von E-Rechnungen verabschiedet hat, die ab 2025 greift. Betroffen sind Firmen, die Geschäfte mit anderen Unternehmen abwickeln, wobei der Einsatz der E-Rechnung mit zahlreichen Vorteilen einhergeht, sodass auch ohne diese Pflicht über eine Umstellung hin zu elektronischen Rechnungen nachgedacht werden sollte.
Zum Artikel...
Heizung im Büro: Was auf Sie zukommt und wann Sie handeln müssen!
13 Min
Man muss zwar nicht in kürzester Zeit die Heizung im Büro austauschen – außer natürlich, wenn sie kaputt geht – doch das kontroverse Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist da und es gibt feste Grenzen, bis wann die Heizungsanlage zu 100 Prozent erneuerbar sein muss. Was sollten Geschäftsleute jetzt schon unbedingt beachten? Wie geben Ihnen die Top-Tipps!
Zum Artikel...
5G für alle: Mobilfunk-Konzerne versprechen nahezu flächendeckendes Netz
19 Min
Alle zehn Jahre kommt ein neuer Mobilfunkstandard in Deutschland. Nun ist gewissermaßen Halbzeit bei 5G, dessen Netzausbau rasch voranschreitet. Die Telekommunikationsbetreiber planen bis Ende 2025 eine bundesweite Abdeckung von annähernd 100 Prozent. Der Nachfolge-Standard 6G ist indes noch Zukunftsmusik.
Zum Artikel...
Flugtickets etwas billiger als im Vorjahr, Preise bleiben aber auf hohem Niveau
1 Std
Trotz eines durchschnittlichen Preisrückgangs für Flugtickets müssen Passagiere für Europaflüge und Pauschalreisen mehr zahlen. Internationale Flüge waren im ersten Halbjahr 2024 im Schnitt 3,1
Mehr▼
Deutsche Start-ups bekommen wieder mehr Geld von Investoren
2 Std
Durch die schwache Konjunktur und andere Sorgen sind viele deutsche Jungfirmen in Geldnot geraten. Investoren waren lange Zeit sehr zurückhaltend. Nun bessert sich die Lage – aber nur für manche Startups.
Zum Artikel...