Grundeinkommen von 462 Euro pro Monat in Spanien eingeführt
29.05.2020 14:04
Das spanische Kabinett hat am Freitag grünes Licht für die Einführung eines Grundeinkommens gegeben. Dieses liege bei 462 Euro pro Monat und steige bei mehrköpfigen Familien auf bis zu 1015 Euro,
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Insider: Twitter-Chef Dorsey steht kurz vor Rücktritt
2
Der Chef und Mitgründer des Kurznachrichtendienstes, Jack Dorsey, steht einem Insider zufolge kurz vor dem Rücktritt. Dorsey und der Aufsichtsrat hätten die Nachfolge bereits geregelt, sagte eine
Mehr▼
Biontech und Moderna entwickeln Impfstoff gegen Omikron-Variante
1 Min
Der Mainzer Impfstoffentwickler Biontech hat mit der Entwicklung eines Vakzins gegen die Omikron-Variante des Coronavirus begonnen. Das sei Teil des Standardvorgehens bei neuen Varianten, teilte das
Mehr▼
Andersson nach Rücktritt erneut zu Schwedens Regierungschefin ernannt
6 Min
Die Sozialdemokratin Magdalena Andersson ist zum zweiten Mal binnen weniger Tage zu Schwedens Ministerpräsidentin ernannt worden. Das Parlament wählte sie am Montag erneut als erste Frau auf den
Mehr▼
Kampf gegen das Klima beschert der Bauindustrie massiv Aufträge
9 Min
Die Reduzierung des CO2-Ausstoßes macht erhebliche bauliche Investitionen notwendig. In der Folge sieht die Allianzversicherung hierzulande derzeit einen Boom der Bauindustrie.
Zum Artikel...
Spaniens Notenbankchef erwartet für die nächsten Jahre keine Zinswende
24 Min
Trotz der zurzeit hohen Inflation wird es laut dem spanischen Notenbankchef Pablo Hernandez de Cos auf absehbare Zeit keine Zinswende geben. Für das kommende Jahr und "auch einige Zeit danach" sei
Mehr▼