Pfund nach Abschluss von Brexit-Verhandlungsrunde schwächer
15.05.2020 13:52
Das Pfund gibt nach dem Abschluss der jüngsten Brexit-Verhandlungsrunde mit der Europäischen Union nach. Die britische Währung notiert 0,4 Prozent schwächer bei 1,1267 Euro beziehungsweise 1,1271
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Ungarn führt neue Notstands-Kategorie ein
24
Kurz vor dem Auslaufen des gegenwärtigen Corona-Notstands hat das Parlament in Budapest am Dienstag eine neue Kategorie des Notstands geschaffen. Die Regierung kann den Notstand nun auch ausrufen,
Mehr▼
"Werden Vorkehrungen treffen": Gesundheitsminister wollen Ausbreitung der Affenpocken verhindern
21
Die Gesundheitsminister der Länder wollen gemeinsam mit dem Bund und den Gesundheitsämtern eine weitere Ausbreitung der Affenpocken verhindern. "Wir werden gemeinsam alle Vorkehrungen treffen, um
Mehr▼
Ukrainischer Arzt: 600 Krankenhäuser durch Krieg beschädigt
20
Durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine sind nach ukrainischen Angaben bereits 600 Krankenhäuser zerstört oder beschädigt worden. Etwa 100 Kliniken könnten nicht wieder aufgebaut
Mehr▼
Berlin und Warschau: Wollen Irritationen über Panzer beseitigen
18
Deutschland und Polen wollen aufgekommene Irritationen über den sogenannten Ringtausch schwerer Waffen zugunsten der Ukraine beseitigen. Dies betonen die Außenminister beider Länder, Annalena
Mehr▼
Türkei meldet drei Tote Soldaten bei Einsatz gegen PKK in Nordirak
5 Min
Im Zuge der Offensive gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK im Nordirak sind drei türkische Soldaten umgekommen. Vier weitere seien verletzt worden, teilte das türkische
Mehr▼