Voraussichtlich nur wenige Lockerungen nach dem 19. April
08.04.2020 13:16
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther rechnet nicht mit weitgehenden Lockerungen der Corona-Regeln nach den Osterferien ab 19. April. "Es ist gut möglich, dass es dann erst wenig
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Klammheimlich: Wie Polen Deutschland wirtschaftlich einholt
4 Min
Grundsätzlich ist die Lage in Europa weiterhin angespannt: Der Krieg in der Ukraine, die Preisexplosionen und die Auswirkungen der Pandemie setzen den Europäern nach wie vor spürbar zu. Da fällt kaum auf, wie sehr Polen politisch an Gewicht zunimmt. Mittlerweile diskutieren die Regierung und Fachleute dort sogar konkret, wann das Land Deutschland wirtschaftlich einholt.
Zum Artikel...
Taurus für die Ukraine? Scholz erteilt Marschflugkörper derzeit Absage
2 Std
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine eine klare Absage erteilt - zumindest zum zum jetzigen Zeitpunkt. Er gab dazu eine Begründung ab, die hinter die Kulissen der Außen- und Sicherheitspolitik blicken lässt.
Zum Artikel...
Nawalny-Team: Putin erhielt Angebot zu Gefangenenaustausch
3 Std
Der im russischen Straflager ums Leben gekommene Kremlgegner Alexej Nawalny hätte Angaben seines Teams zufolge gegen den in Deutschland inhaftierten Tiergartenmörder ausgetauscht werden können.
Mehr▼
Regierung warnt vor Wachstumsbremse durch Fachkräftemangel
2 Std
Das Fehlen von Millionen Arbeits- und Fachkräften droht nach Ansicht der Bundesregierung zur zentralen Wachstumsbremse in Deutschland zu werden. Es bestehe wachsender Bedarf, "alle Menschen, die im
Mehr▼
Scholz rechnet mit Fortbestand der Ampel bis zur Wahl
2 Std
In der Ampel-Koalition liebäugelt mancher FDP-Politiker schon mit einer Koalition mit der Union. Darauf reagiert der Bundeskanzler entspannt.Berlin (dpa) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) geht davon
Mehr▼