Tui: Weg für staatlichen Milliardenkredit frei
08.04.2020 08:47
Der Weg für ein staatliches Hilfspaket an den Tui-Konzern in der Corona-Krise ist frei. Mehrere Banken erklärten ihre Zustimmung zu einem vom Bund in Aussicht gestellten Kredit über 1,8 Milliarden
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Das Ende des Wirtschaftswachstums: Kommt nun der Untergang des Abendlandes?
12 Std
Stagniert unsere Wirtschaft in Wahrheit seit Jahren? Sinkt der Lebensstandard bereits? Christian Kreiß deckt die Faktoren auf, auf die es wirklich ankommt.
Zum Artikel...
Goldpreis steigt - trotz wachsendem Widerstand der Klimapolitik
12 Std
Der Goldpreis wurde zuletzt durch Geldpolitik und geopolitische Umbrüche nach oben getrieben. Doch nun macht die Klimapolitik der Branche zunehmend Probleme. Das hat Auswirkungen auf den Goldpreis.
Zum Artikel...
DWN-Exklusiv-Interview: Sterberisiko Armut
12 Std
Wer arm ist, muss in der Regel früher sterben. Das liegt nicht allein an schlechterer Ernährung oder schlechterer medizinischer Versorgung. Andere Faktoren spielen hierbei eine größere Rolle. Darüber sprachen wir mit dem Vorsitzenden des Paritätischen Gesamtverbandes, Prof. Dr. Rolf Rosenbrock.
Zum Artikel...
Mehr Unternehmensinsolvenzen – langjähriger Trend gebrochen
12 Std
Die wirtschaftliche Unsicherheit sorgt für mehr Unternehmensinsolvenzen. Nach vielen Jahren mit immer weniger Pleiten manifestiert sich jetzt die Trendwende.
Zum Artikel...
Gehören Rohstoff-ETFs ins Portfolio?
12 Std
Rohstoffe gelten als Inflationsschutz. Das zeigte sich vor allem im vergangenen Jahr. Lohnt sich ein Investment?
Zum Artikel...