Lufthansa sagt 1300 Flüge wegen UFO-Streik ab
06.11.2019 14:28
Die Lufthansa muss wegen des für Donnerstag und Freitag geplanten Streiks der Flugbegleiter 1300 der rund 6000 geplanten Flüge streichen. Am Donnerstag könnten rund 2300 von rund 3000 geplanten
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Flüchtlingskrise: 1,5 Prozent der gesamten Weltbevölkerung sind Vertriebene
4 Min
eltweit sind durch Kriege, Konflikte, Gewalt und Verfolgung so viele Menschen auf der Flucht wie nie zuvor: Im Mai wurden global 120 Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben, wie das
Mehr▼
Bürokratiebelastung bremst Wirtschaft aus
34 Min
Die Bundesregierung rühmt sich eines beispiellosen Bürokratieabbaus. Auch wenn es Fortschritte gibt: „Der deutsche Gesetzgeber neigt dazu, die Brüsseler Vorgaben noch übertreffen zu wollen“, sagt IW-Experte Klaus-Heiner Röhl und fordert deutlich weniger Pflichten für Unternehmen.
Zum Artikel...
Oft vergessenes Treibhausgas: Lachgas-Ausstoß nimmt schnell zu
1 Std
Die Menschheit produziert zunehmend mehr klimaschädliches Lachgas. Es ist nach Kohlendioxid und Methan das drittwichtigste Treibhausgas. In den vier Jahrzehnten seit 1980 seien die von Menschen
Mehr▼
Rabatte für gesundes Verhalten? BGH prüft BU-Versicherungstarif
2 Std
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe befasst sich am Mittwoch mit einem speziellen Tarif einer Berufsunfähigkeits-Versicherung der Generali-Versicherung. Dieser BU-Tarif, der gesundheitsbewusstes Verhalten von Versicherten belohnt, steht im Kreuzfeuer der Kritik von Verbraucherschützern.
Zum Artikel...
E-Autos aus China: EU-Kommission droht hohe Strafzölle an
15 Std
Preis- und Handelsstreit: Der Kampf um Absatzmärkte für E-Autos eskaliert weiter. Nach den USA könnte jetzt auch die EU Strafzölle auf chinesische E-Autos einführen. Darunter leiden könnten besonders deutsche Firmen.
Zum Artikel...