Teneriffa neun Stunden lang ohne Strom
30.09.2019 15:18
Nach dem größten Stromausfall der vergangenen zehn Jahre auf den Kanaren ist die gesamte spanische Urlaubsinsel Teneriffa etwa neun Stunden lang ohne Strom geblieben. Die etwa 900 000 Bewohner und
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Wie die Schweiz die Rettung der Credit Suisse erpresste
5 Std
Die Schweizer Behörden haben brutalen Druck auf Credit Suisse und UBS ausgeübt. Denn noch vor Marktöffnung sollte eine Lösung gefunden werden. Die Opfer sind empört.
Zum Artikel...
Ukraine träumt von Drohnen-Angriffen tief in russischem Gebiet
5 Std
Der Westen weigert sich beharrlich, dem Wunsch der Ukraine nach Langstreckenwaffen nachzukommen. Daher will Kiew nun mit Drohnen Ziele tief in Russland treffen.
Zum Artikel...
Orientierung in historisch volatilen Märkten
5 Std
In volatilen Märkten kann man sehr viel Geld verdienen, aber auch verlieren. Die Zeit des passiven Investierens ist vorbei, meint DWN-Gastautor Marc Friedrich. Worauf muss sich als Anleger einstellen?
Zum Artikel...
Habeck will bestimmte Exporte nach China verbieten
5 Std
Der grüne Wirtschaftsminister greift zunehmend in die freie Wirtschaft ein - auf Basis politischer Überlegungen.
Zum Artikel...
Restrukturierungen: Prestigeträchtiges MAN-Werk in Polen fährt weiter am Abgrund
5 Std
Ein Geschäftszeig für den traditionsreichen Konzern MAN ist die Produktion von E-Bussen. In Polen, einem europäischen Zentrum für E-Mobilität, steht es massiv unter Druck. Gewerkschaften fürchten sogar einen stillen Abbau des polnischen Standortes.
Zum Artikel...