Manager
Thyssenkrupp setzt seinen Chef vor die Tür
25.09.2019 13:34
Thyssenkrupp beendet nach nur 14 Monaten die glücklose Amtszeit von Vorstandschef Guido Kerkhoff und will mit einer neuen Führung Vertrauen am Markt zurückgewinnen. Aufsichtsratschefin Martina
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Nach Berliner Libyen-Konferenz: Wird die deutsche Außenpolitik ein Opfer ihres eigenen Erfolges?
48 Min
Die von Deutschland initiierte Libyen-Konferenz war ein Erfolg. Doch hat sich die Bundesregierung damit selbst unter Zugzwang gesetzt. Denn jetzt stellt sich die Frage: Wie soll sie reagieren, wenn Deutschland in Zukunft zu noch mehr Engagement aufgefordert wird?
Zum Artikel...
Studie: Aktienkurs fällt, wenn Frauen in den Vorstand kommen
14 Std
Wenn ein Unternehmen Frauen in den Vorstand aufnimmt, hat dies offenbar negative Folgen an den Börsen.
Zum Artikel...
Saudischer Kronprinz hackt Handy von Amazon-Chef Bezos
14 Std
Der saudische Kronprinz Bin Salman hat offenbar das Handy von Amazon-Chef Bezos gehackt.
Zum Artikel...
Tesla knackt an der Börse erstmals die 100 Milliarden Dollar
14 Std
Die Anleger des US-E-Autobauers Tesla konnten am heutigen Handelstag extrem zufrieden sein: Der Börsenwert der Aktie hat erstmals in der Geschichte des Unternehmens die Marke von 100 Milliarden Dollar übersprungen.
Zum Artikel...
US-Eigenheimabsatz legt dank niedriger Zinsen kräftig zu
15 Std
Der Eigenheimabsatz in den USA hat Ende 2019 dank niedriger Zinsen überraschend kräftig zugelegt. Die Verkäufe bestehender Häuser kletterten im Dezember zum Vormonat um 3,6 Prozent auf eine
Mehr▼