Manager
Google zahlt Frankreich eine Milliarde Dollar im Streit um Steuerhinterziehung
12.09.2019 16:40
Der US-Internetkonzern Google zahlt in einem Steuerstreit eine Milliarde Dollar an Frankreich. Das sieht eine Vereinbarung mit der Regierung in Paris vor, die am Donnerstag in Paris vor Gericht
Mehr▼

Der US-Internetkonzern Google zahlt in einem Steuerstreit eine Milliarde Dollar an Frankreich. Das sieht eine Vereinbarung mit der Regierung in Paris vor, die am Donnerstag in Paris vor Gericht besiegelt wurde. Ähnliche Abkommen hatte Google zuvor mit Großbritannien und Italien geschlossen.

Google zahlt Frankreich eine Milliarde Dollar im Streit um Steuerhinterziehung
Griechenland: 600 Migranten erreichten Ägäis-Inseln am Donnerstag
20.09.2019 15:34
Allein am gestrigen Donnerstag sollen rund 600 Migranten auf vier Inseln in der Ägäis übergesetzt sein, berichten griechische Behörden.
Zum Artikel...
Kahlschlag: Commerzbank streicht tausende Stellen und schließt hunderte Filialen
20.09.2019 15:08
Massiver Kahlschlag bei der Commerzbank.Über 4000 Stellen sollen gestrichen und rund 200 Filialen geschlossen werden.
Zum Artikel...
Macron vollzieht Annäherung an Putin und Orban
20.09.2019 14:17
Frankreichs Präsident Macron vollzieht derzeit eine vorsichtige diplomatische Annäherung an Russlands Präsident Putin und den ungarischen Regierungschef Orban.
Zum Artikel...
Der neuerliche Verrat an der „Generation Praktika“
20.09.2019 14:05
Der sich anbahnende Abschwung zeigt sich inzwischen bei ersten Großkonzernen, welche in bedeutendem Umfang Stellen abbauen. Während dort die Träume gut ausgebildeter Berufseinsteiger platzen, wird der Mittelstand und seine großen Potentiale von der Politik behindert.
Zum Artikel...
Klima-Debatte: Bundesregierung beschließt 50 Milliarden Euro schweres Maßnahmenpaket
20.09.2019 13:42
Die Bundesregierung hat sich auf dutzende Maßnahmen, Sondersteuern, Anreize und Verbote geeinigt, um den Ausstoß von als klimaschädlich geltenden Gasen zu verringern.
Zum Artikel...