Blinken schließt Waffenstillstandsverhandlungen derzeit aus
08.04.2023 09:46
US-Außenminister Antony Blinken schließt derzeit Waffenstillstandsverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine aus. "Für einige mag die Idee eines Waffenstillstands verlockend sein – und ich
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Weitere Umfrage sieht AfD gleichauf mit SPD
1 Std
Die AfD kann in einer weiteren Umfrage mit der Kanzlerpartei SPD gleichziehen. Einer Insa-Erhebung für die «Bild am Sonntag» zufolge könnte die Partei, wäre an diesem Sonntag Bundestagswahl, 19
Mehr▼
Iran bildet Marine-Bündnis mit anderen Golf-Staaten
1 Std
Der Iran steht nach eigenen Angaben vor der Bildung eines Marine-Bündnisses mit Ländern wie Saudi-Arabien und anderen Golf-Staaten. Iranische Medien zitierten am Samstag Marinekommandeur Sharam
Mehr▼
Europas Immobilienmarkt droht weiteres Ungemach
2 Std
Die Immobilienunternehmen in Europa haben bereits historische Wertverluste hinnehmen müssen, doch wegen der steigenden Kreditkosten drohen weiter Notverkäufe.
Zum Artikel...
Fast 300 Tote und 900 Verletzte bei Zugunglück in Indien
5 Std
Bei einem schweren Zugunglück in Indien sind am Freitag mindestens 288 Menschen ums Leben gekommen. Zudem seien mindestens 850 weitere Personen verletzt worden, sagte ein hochrangiger
Mehr▼
Fed setzt Quantitative Straffung unerbittlich fort
5 Std
Die Fed baut ihre Bilanz seit zehn Wochen immer weiter ab, die Banken-Hilfen laufen aus. Hoffnungen auf eine Rückkehr zur lockeren Geldpolitik werden erneut bitter enttäuscht.
Zum Artikel...