Neues Erdbeben erschüttert Türkei
21.02.2023 08:53
Ein neues Erdbeben hat die Türkei in der Grenzregion zu Syrien erschüttert. Das Beben habe eine Stärke von 6,3 gehabt, teilte die europäischen Erdbebenwarte EMSC am Montagabend mit. Laut
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Russisches Kriegsschiff laut Kiew bei Drohnenattacke versenkt
59 Min
Ein russisches Kriegsschiff ist Angaben aus Kiew zufolge vor der Halbinsel Krim durch einen Angriff von ukrainischen Wasserdrohnen versenkt worden. Getroffen worden sei die Korvette "Sergej Kotow",
Mehr▼
Tesla-Stromausfall: Produktion bei Berlin steht still - Fabrik evakuiert
1 Std
Erst brannte ein Strommast, dann fiel der Strom aus: Die Produktion in der einzigen europäischen Tesla-Autofabrik steht still, die Fabrik in Grünheide bei Berlin sei inzwischen evakuiert worden.
Zum Artikel...
Ex-US-Offizier soll Geheimnisse auf Dating-App verraten haben
1 Std
Sie nannte ihn "meinen Geheimagenten": Weil ein ehemaliger US-Offizier bei der Online-Partnersuche vertrauliche Informationen weitergegeben haben soll, droht ihm nun eine lange Haftstrafe.Ein
Mehr▼
Massiver Stellenabbau bei deutschen Großunternehmen – auch Fach- und Führungskräfte betroffen
2 Std
Krisenzeit in Deutschland: Großkonzerne streichen massiv Stellen. Die Konjunkturschwäche und hohe Kosten zwingen zum Handeln. Betroffen sind vor allem die deutschen Schlüsselbranchen.
Zum Artikel...
Wirtschaftsweiser Werding: Rentenpläne der Regierung reichen nicht aus
1 Std
Der Wirtschaftsweise Martin Werding hält die aktuellen Rentenpläne der Bundesregierung für unzureichend. Er hoffe, dass im Laufe der Legislaturperiode noch etwas in Richtung private Altersvorsorge
Mehr▼