Marktreformen in Peking stützen chinesische US-Futures
22.12.2022 14:48
Die Ankündigung von Marktreformen in China treibt US-notierte chinesische Unternehmen vorbörslich an. Die E-Retailer Alibaba, JD.com und Pinduoduo steigen zwischen zwei und 2,5 Prozent. Die
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Künstliche Intelligenz überrollt Value-Investoren
4 Std
Nach einem sehr positiven Jahr 2022 werden Value-Investoren nun überrollt. Der Hype um Künstliche Intelligenz hat eine gewaltige Umschichtung in Growth-Aktien verursacht.
Zum Artikel...
Frankreich kann weitere Herabstufung vorerst vermeiden
7 Std
Präsident Macron kann aufatmen. S&P Global hat auf eine Herabstufung Frankreichs verzichtet. Doch der Ausblick bleibt negativ, denn die Schulden werden immer teurer.
Zum Artikel...
Deutschland kämpft in Brüssel für Migranten
8 Std
Die Bundesregierung setzt sich dafür ein, dass minderjährige Migranten und ihre Familien ohne Asyl-Prüfung an den EU-Außengrenzen in die Union einreisen können.
Zum Artikel...
Weitere Umfrage sieht AfD gleichauf mit SPD
9 Std
Die AfD kann in einer weiteren Umfrage mit der Kanzlerpartei SPD gleichziehen. Einer Insa-Erhebung für die «Bild am Sonntag» zufolge könnte die Partei, wäre an diesem Sonntag Bundestagswahl, 19
Mehr▼
Iran bildet Marine-Bündnis mit anderen Golf-Staaten
9 Std
Der Iran steht nach eigenen Angaben vor der Bildung eines Marine-Bündnisses mit Ländern wie Saudi-Arabien und anderen Golf-Staaten. Iranische Medien zitierten am Samstag Marinekommandeur Sharam
Mehr▼