USA: Opec+ schlägt sich auf Seite Russlands
05.10.2022 21:05
Die USA kritisieren die Ölförderkürzungen der Opec+ scharf. Mit der Entscheidung, die Produktion um zwei Millionen Barrel pro Tag zu kürzen, verbünde sich die Opec+ mit Russland, sagt
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
USA: Industriestimmung deutet auf wirtschaftliche Schrumpfung hin
7 Std
Die Stimmung in der US-Industrie hat sich im November erneut eingetrübt und deutet damit auf eine wirtschaftliche Schrumpfung hin. Der Einkaufsmanagerindex ISM fiel im Vergleich zum Vormonat um 1,2
Mehr▼
Goldpreis steigt über 1800 Dollar
7 Std
Der Goldpreis hat am Donnerstag weiter zugelegt und den höchsten Stand seit Mitte August erreicht. Im Hoch kostete eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) des Edelmetalls 1804 US-Dollar und damit rund 35
Mehr▼
Wirtschaft verärgert über Anti-China-Politik der Grünen
7 Std
Die verschiedenen China-Konzepte innerhalb der Ampel-Bundesregierung stoßen in der Wirtschaft auf Unverständnis. "Die Wirtschaft ist über diese mehrgleisige Kommunikation bei der China-Strategie
Mehr▼
Diplomat - EU einigt sich auf Obergrenze von 60 Dollar für russisches Öl
7 Std
Die EU-Staaten haben sich Diplomaten zufolge auf eine Preisobergrenze von 60 Dollar je Barrel für russisches Öl geeinigt, das über den Seeweg transportiert wird. Mit einem Anpassungsmechanismus
Mehr▼
Mediziner beklagen „katastrophale Zustände“ in deutschen Kinderkliniken
10 Std
In deutschen Kinderkliniken herrschen dramatische Zustände. Derzeit zirkulierende Atemwegskrankheiten treffen auf ein chronisch unterversorgtes Gesundheitssystem, sagen Mediziner.
Zum Artikel...