Gastgewerbe-Umsatz zieht an – Aber höhere Kosten belasten
09.06.2022 17:22
Dank anziehender Nachfrage wächst in weiten Teilen des deutschen Gastgewerbes die Zuversicht. Denn rund 43 Prozent der Betriebe meldeten im Mai bessere Umsätze als im Mai 2019 und damit vor der
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Außenminister Saudi-Arabiens und Irans telefonieren miteinander
46 Min
Nach jahrelangem Konflikt haben die Außenminister der regionalen Rivalen Saudi-Arabien und Iran erstmals wieder miteinander telefoniert. Anlässlich des Beginns des muslimischen Fastenmonats Ramadan
Mehr▼
Affiliate-Marketing: Die Hürden, die auf dem Weg zum Erfolg zu überwinden sind (article:advertising:oglas)
1 Std
Seitdem es das Internet gibt, haben sich zahlreiche neue Geschäftsmodelle entwickelt und Einkommensoptionen sind fast aus dem Nichts entstanden. Auch das Affiliate-Marketing ist eine beliebte Möglichkeit für Blogger, Copywriter und kleinere Unternehmen, Einkommen zu generieren. Doch obwohl es sich hierbei um eine sehr beliebte Methode handelt, ist es nicht immer ein reibungsloser Weg.
Zum Artikel...
Verdi-Streik legt Hamburger Hafen lahm
2 Std
Deutschlands wichtigster Hafen ist für große Container-Frachter nicht mehr erreichbar.
Zum Artikel...
Schweizer Nationalbank hebt Leitzins an
2 Std
Die Schweizerische Nationalbank (SNB) erhöht wegen des erneut gestiegenen Inflationsdrucks und ungeachtet der jüngsten Turbulenzen im Bankensektor erneut die Zinsen. Der SNB-Leitzins werde um 0,5
Mehr▼
Vereinte Nationen: Welthandel erreichte vergangenes Jahr einen Rekordwert
2 Std
Der Welthandel florierte im vergangenen Jahr. Nun bahnt sich ein Umschwung an.
Zum Artikel...