Scholz hatte als Kind einen Kater mit Namen, "den man heute nicht mehr vergeben dürfte"
27.05.2022 12:26
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hatte früher einen Kater namens "Mohrle". "Ich hatte ein Haustier als Kind. Es war ein schwarzer Kater und er hat einen Namen getragen, den man, glaube ich, heute
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Zeitung - VW denkt an Kooperation mit Renault für E-Auto
16 Std
Volkswagen zieht nach einem Bericht des "Handelsblatt" zur Entwicklung eines Elektro-Kleinwagens eine Kooperation mit Partnern in Betracht. Dabei sei nach Informationen von mehreren mit der
Mehr▼
CSU fordert Wiedereinstieg in die Atomkraft
16 Std
Die CSU fordert den Wiedereinstieg in die Nuklearenergie - genauer gesagt, in ihre modernste Varianten.
Zum Artikel...
Zeitung: Draghi könnte EU-Kommissionspräsident werden
17 Std
In Italien wird über eine mögliche Kandidatur des ehemaligen Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, für den Chefposten der EU-Kommission spekuliert. Die renommierte Tageszeitung
Mehr▼
Gesetzliche Kassen erwirtschaften Defizit bis Ende September
17 Std
Die gesetzlichen Krankenversicherungen haben in den ersten neun Monaten dieses Jahres ein hohes Defizit verbucht.
Zum Artikel...
Acht-Stunden-Dinner ohne Ergebnis - EU hadert weiter mit Schuldenregeln
18 Std
Die europäischen Finanzminister haben sich nicht auf eine Reform der Schuldenregeln einigen können. Unabhängig davon steigen die Verbindlichkeiten weiter schnell an.
Zum Artikel...