Kryptowährungen im Aufwind
25.03.2022 15:00
Anleger greifen weiterhin zu Bitcoin<BTC=> & Co. Die älteste und bekannteste Cyberdevise verteuert sich um 2,2 Prozent auf 44.882 Dollar und steuert auf ein Wochenplus von mehr als neun
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Machtwechsel in Australien: Premier räumt Wahlniederlage ein
13 Std
Australiens Konservativen von Ministerpräsident Scott Morrison müssen nach fast neun Jahren abtreten. Doch die Labor-Partei benötigt möglicherweise Partner.
Zum Artikel...
Türkei fordert von Schweden im Streit um Nato-Mitgliedschaft konkrete Schritte
14 Std
Die Türkei fordert Präsident Recep Tayyip Erdogan zufolge im Streit mit Schweden über eine Nato-Mitgliedschaft von dem nordischen Land konkrete Schritte gegen den Terrorismus. Auch müsse ein
Mehr▼
Indien senkt Spritsteuern im Kampf gegen Inflation
14 Std
Indien senkt im Kampf gegen die Inflation die Spritsteuern. Finanzministerin Nirmala Sitharaman erklärte am Samstag auf Twitter, der Preis für einen Liter Benzin von gegenwärtig 105,41 Rupien
Mehr▼
Drei Fälle von Affenpocken in Berlin
14 Std
Auch in Berlin sind einem Medienbericht zufolge nun Affenpocken nachgewiesen worden. Der RBB berichtete am Samstag unter Berufung auf Gesundheitskreisen von drei bestätigten Fällen in der
Mehr▼
Katar: Wollen nicht all unser Gas nach Deutschland verkaufen
16 Std
Deutschlands neuer Gaslieferant Katar will sein Erdgas auch weiter an eine Reihe von Abnehmerländer verteilen. "Ich möchte nicht all unser Gas nach Deutschland verkaufen", sagte Katars
Mehr▼