Ölpreis zieht erneut auf 100 Dollar an, Furcht vor Engpässen
01.03.2022 09:06
Die Furcht vor Lieferausfällen wegen des Ukraine-Kriegs treibt den Ölpreis erneut auf die 100-Dollar-Marke. Der Preis für Brent-Rohöl verteuert sich um 2,1 Prozent auf 100,00 Dollar pro Barrel.
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Ukraine schließt Waffenruhe aus, fordert Gebiete aus russischer Hand zurück
10 Min
Der Berater des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj betont, Kiew wolle keine Konzessionen machen, die auf Gebietsabtretungen hinausliefen.
Zum Artikel...
Einigung über Bundeswehr-Sondervermögen scheint greifbar
49 Min
Im Streit über die Einrichtung eines Sondervermögens für die Bundeswehr scheint eine Einigung in greifbare Nähe zu rücken. "Ich habe momentan das Gefühl, dass wirklich alle – CDU/CSU, SPD,
Mehr▼
Scholz sucht im Senegal nach Gas - vom „Klimaschutz“ ist plötzlich keine Rede mehr
55 Min
Die Bundesregierung sucht plötzlich händeringend nach Gas. Noch vor wenigen Monaten hatte Berlin die Afrikaner zur Abkehr von fossilen Energieträgern gedrängt.
Zum Artikel...
EU genehmigt AstraZeneca-Impfstoff als Booster
1 Std
Der Covid-19-Impfstoff von AstraZeneca ist in der Europäischen Union als dritte Auffrischimpfung für Erwachsene zugelassen worden. Die Zulassung folge einer Empfehlung des zuständigen Gremiums der
Mehr▼
Polen will Vertrag zu Jamal-Pipeline kündigen
1 Std
Polen will ein bilaterales Abkommen mit Russland über die Jamal-Gaspipeline aufkündigen, wie Klimaministerin Anna Moskwa auf Twitter mitteilt. Ziel Polens sei es, vollkommen unabhängig von
Mehr▼