Ethereum auf Rekordhoch, auch Bitcoin wieder gefragt
02.11.2021 15:53
Kryptowährungen sind bei Anlegern wieder hoch im Kurs: Ethereum steigt in der Spitze um vier Prozent auf ein Allzeithoch von 4482,04 Dollar. Bitcoin klettert um knapp fünf Prozent auf 63.616
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
US-Arzneibehörde erlaubt Booster-Impfung für Kinder
3 Std
Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat für Kinder zwischen fünf und elf Jahren eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus zugelassen. Möglich sei dies mit dem Biontech-Pfizer-Impfstoff und mindestens
Mehr▼
Finnischer Außenminister unterzeichnet Nato-Mitgliedsantrag
3 Std
Finnlands Außenminister Pekka Haavisto hat am Dienstag den Nato-Mitgliedsantrag seines Landes unterzeichnet. Zuvor hatte das finnische Parlament mit überwältigender Mehrheit für die Bewerbung
Mehr▼
Putin: Europa begeht mit Energiepolitik «wirtschaftlichen Selbstmord»
3 Std
Putin sagte, dass die hohen Energiepreise schon jetzt die Konkurrenzfähigkeit der Industrie in der EU schmälerten. Russland wende sich nun verstärkt nach Asien.
Zum Artikel...
Merkel tritt bei Verabschiedung von Ex-DGB-Chef Hoffmann auf
3 Std
Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) wird bei der Verabschiedung des kürzlich abgelösten Chefs des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, auftreten. Entsprechende Informationen des
Mehr▼
Uniper bezahlt russische Gaslieferungen weiter in Euro
4 Std
Der Energiekonzern Uniper bezahlt nach eigenen Angaben seine Gaslieferungen aus Russland weiter in Euro. "Wir erhalten die Rechnung in Euro. Und wir bezahlen in Euro auf ein Konto der Gazprombank im
Mehr▼