Frankreichs Unterhaus stimmt für Behandlungsverbot von Homosexualität
06.10.2021 11:20
In Frankreich könnten künftig Behandlungen verboten sein, die Menschen von Homosexualität abbringen sollen. Die Nationalversammlung stimmte in der Nacht zum Mittwoch in erster Lesung einstimmig
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Weißrussisches Militär prüft Kampfbereitschaft
17
Die weißrussischen Streitkräfte überprüfen ihre Kampfbereitschaft, wie das Verteidigungsministerium in Minsk mitteilt. Die Tests umfassen demnach das militärische Gerät wie auch die Logistik.
Mehr▼
Tarif-Gesprächsrunde für Stahlkocher ohne Ergebnis
16
Bei den Tarifgesprächen für die rund 68.000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie hat es auch in der zweiten Runde keine greifbaren Ergebnisse gegeben. Die Gewerkschaft IG Metall
Mehr▼
Brics-Staaten wollen energiepolitische Unabhängigkeit
14
Russland schlägt einem Medienbericht zufolge den anderen Brics-Staaten vor, gemeinsame Ölraffinerien und Anlagen zur Erdgas-Verarbeitung zu errichten. Die fünf Staaten der Schwellenländer-Gruppe
Mehr▼
EU-Kommission: Schulden-Regeln sollen weiter ausgesetzt bleiben
16 Min
Die Stabilitätsregeln in der EU sollen nach Meinung der Kommission auf unbestimmte Zeit ausgesetzt bleiben.
Zum Artikel...
Ukraine fordert sicheres Geleit für Getreide-Exporte
35 Min
Die Ukraine fordert von der internationalen Staatengemeinschaft sicheres Geleit zum Export von Getreide, das vor allem im Hafen von Odessa blockiert ist. "Es würde uns fünf, sechs, sieben Jahre
Mehr▼