Eurozone: Industriestimmung trübt sich deutlich ein
01.10.2021 10:29
Die Stimmung in den Industrieunternehmen der Eurozone hat sich im September deutlich eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsunternehmens IHS Markit gab zum Vormonat um 2,8 Punkte auf
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
G7-Klimaminister erwägen Kohle-Ausstieg bis 2030
4
Die Klimaminister der sieben größten Industriestaaten (G7) erwägen einen Verpflichtung zum Ende der klimaschädlichen Kohle-Verstromung bis 2030. "Wir bekennen uns zum Ausstieg aus dem
Mehr▼
Zahl der Minijobber seit Jahreswechsel leicht zurückgegangen
2
Die Zahl der Minijobber in Deutschland ist im ersten Quartal 2022 auf 6,47 Millionen gesunken. Im gewerblichen Bereich ging sie bis Ende März im Vergleich zum Jahresende 2021 um ein Prozent auf
Mehr▼
Putin ernennt Ex-Geheimdienstler zum neuen Zivilschutzminister
1
Russlands Präsident Wladimir Putin hat Alexander Kurenkow, einen früheren Geheimdienstoffizier, zum neuen Minister für Zivilschutz ernannt. Putin werde den neuen Minister im Laufe des Tages
Mehr▼
Staaten erlassen vermehrt Export-Beschränkungen bei Lebensmitteln
43 Sek
Mehrere Länder haben in den vergangenen Wochen Exportbeschränkungen oder -verbote von Grundnahrungsmitteln erlassen.
Zum Artikel...
Bundesregierung will Mieter bei Klimaabgabe entlasten
9 Min
Die Bundesregierung will Millionen von Mietern bei der Klimaabgabe für Wohngebäude entlasten. Das Kabinett brachte am Mittwoch einen Gesetzentwurf auf den Weg, wonach sich Vermieter ab 2023 an den
Mehr▼