Eurozone: Geldmenge wächst etwas schneller
27.09.2021 11:12
Die Geldmenge in der Eurozone ist im August etwas schneller gewachsen. Die breit gefasste Geldmenge M3 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,9 Prozent, wie die Europäische Zentralbank
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Betriebsärtzeverband: 1,5 Millionen Impfungen vermutlich nicht gemeldet
50 Sek
Der Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte schätzt, dass rund 1,5 Millionen Corona-Impfungen in Deutschland vorerst nicht gemeldet wurden. Die meisten Impfungen seien über das kassenärztliche
Mehr▼
Verdi-Chef Werneke soll in Aufsichtsrat der Deutschen Bank einziehen
3 Min
Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Werneke, soll neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden. Werneke sei für den vakanten Posten vorgesehen und solle nun
Mehr▼
Hamburger Flughafen: Elektro-Taxis haben Vorfahrt, Diesel-Taxis müssen in zweiter Reihe stehen
1 Std
Am Hamburger Flughafen werden Taxifahrer mit Diesel-Autos und Benziner regelrecht „diskriminiert“. „Das führt zu Frust! Es gab bereits Handgemenge, zerstörte Ladesäulen“, heißt es in einem Bericht.
Zum Artikel...
Klima versus Great Reset: Wie die Angst vor der Krise Deutschland spaltet
1 Std
Wenn es wahr ist, dass die Zukunft einer Gesellschaft entscheidend durch die in ihr vorherrschenden Ängste bestimmt wird, steuert Deutschland mit Wucht auf eine Spaltung zu.
Zum Artikel...
Rente mit 70 - sonst kollabiert unser System!
1 Std
DWN-Kolumnist Ronald Barazon liefert eine umfassende Analyse unseres Wirtschafts- und Sozialsystems nach Corona.
Zum Artikel...