Künstler eingeschlafen - Gemälde weg
26.09.2021 13:16
Unbekannte haben einem Künstler in einem ICE von Köln nach München ein 25.000 Euro teures Gemälde gestohlen. Der 44-Jährige sei auf dem Weg zu einer Auktion gewesen, teilte die Bundespolizei
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Studenten-Oscars für Absolventen deutscher Filmakademien
16 Min
Gleich zwei Nachwuchsregisseure deutscher Filmschulen kommen zu Oscar-Ehren. Studenten-Oscars in Gold und Silber gehen an Kurz-Spielfilme, die beide eine dramatische Geschichte erzählen.
Zum Artikel...
Betriebsärtzeverband: 1,5 Millionen Impfungen vermutlich nicht gemeldet
27 Min
Der Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte schätzt, dass rund 1,5 Millionen Corona-Impfungen in Deutschland vorerst nicht gemeldet wurden. Die meisten Impfungen seien über das kassenärztliche
Mehr▼
Verdi-Chef Werneke soll in Aufsichtsrat der Deutschen Bank einziehen
29 Min
Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Werneke, soll neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden. Werneke sei für den vakanten Posten vorgesehen und solle nun
Mehr▼
Hamburger Flughafen: Elektro-Taxis haben Vorfahrt, Diesel-Taxis müssen in zweiter Reihe stehen
2 Std
Am Hamburger Flughafen werden Taxifahrer mit Diesel-Autos und Benziner regelrecht „diskriminiert“. „Das führt zu Frust! Es gab bereits Handgemenge, zerstörte Ladesäulen“, heißt es in einem Bericht.
Zum Artikel...
Klima versus Great Reset: Wie die Angst vor der Krise Deutschland spaltet
2 Std
Wenn es wahr ist, dass die Zukunft einer Gesellschaft entscheidend durch die in ihr vorherrschenden Ängste bestimmt wird, steuert Deutschland mit Wucht auf eine Spaltung zu.
Zum Artikel...