Evergrande will Zinsen zahlen - Investoren vorerst beruhigt
22.09.2021 09:46
Der schuldenbeladene Immobilienriese China Evergrande hat mit einem Zahlungsversprechen für eine heimische Anleihe die Nerven der Anleger beruhigt. Die Kerngesellschaft des Konzerns, Hengda Real
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
EU-Kommission: Schulden-Regeln sollen weiter ausgesetzt bleiben
21
Die Stabilitätsregeln in der EU sollen nach Meinung der Kommission auf unbestimmte Zeit ausgesetzt bleiben.
Zum Artikel...
Ukraine fordert sicheres Geleit für Getreide-Exporte
2
Die Ukraine fordert von der internationalen Staatengemeinschaft sicheres Geleit zum Export von Getreide, das vor allem im Hafen von Odessa blockiert ist. "Es würde uns fünf, sechs, sieben Jahre
Mehr▼
WHO sieht keine Mutation bei Affenpocken-Virus: "Situation beherrschbar"
1
Der Weltgesundheitsorganisation (WHO) liegen keine Hinweise vor, dass der Erreger der Affenpocken mutiert ist. Die Leiterin des für Pocken zuständigen Sekretariats bei der UN-Organisation, Rosamund
Mehr▼
NZZ-Chef: "Die Zeit der liberalen Kreuzzüge ist vorbei."
14 Min
Am Sonntag wurde dem Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ), Eric Gujer, in der Frankfurter Paulskirche der Ludwig-Börne-Preis 2022 verliehen. In seiner Dankesrede spart er nicht mit Worten der Kritik an westlicher Geopolitik.
Zum Artikel...
Ukraine: Getreide-Exporte im Mai weiter im Tiefflug
53 Min
Seit Anfang Mai exportiert die Ukraine nur mehr rund ein Drittel des Getreides im Vergleich zum Mai 2021.
Zum Artikel...