War Deutschlands Ausstieg aus der Kernkraft ein schwerer Fehler?
24.07.2021 09:46
Die Neue Zürcher Zeitung plädiert am Samstag dafür, den Ausstieg aus der Kernkraft zu verschieben: «Wenn man nun vor allem auf Wind und Sonne setzt, wird Elektrizität für Konsumenten und
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Bundestagswahl 2021: Deutschland drohen Planwirtschaft und De-Industrialisierung
32 Min
Die EU setzt mit ihrem „Green Deal“ alles auf eine Karte. Für Europa brechen schwierige Zeiten an - ohne, dass dem Weltklima wirklich geholfen wäre, schreibt DWN-Analyst Michael Bernegger.
Zum Artikel...
Plattform-Monopolisten: Der Großangriff auf den Mittelstand hat gerade erst begonnen
33 Min
Große Tech-Monopolisten saugen den Mittelstand aus - solange, bis dieser zusammengebrochen ist. Ernst Wolff schildert die drastische Entwicklung, wie hinterlistig die Tech-Konzerne vorgehen, welchen historischen Fehler der Mittelstand begannen hat und was Sie tun können, um den Mittelstand zu unterstützen.
Zum Artikel...
Marc Friedrich: Wir stehen am Ende zweier großer Zyklen, jetzt kommt der globale Schuldenschnitt
34 Min
Der Finanzautor Marc Friedrich sieht die Welt am Ende zweier bedeutender langfristiger Zyklen angekommen.
Zum Artikel...
DWN räumt mit Fehlinformationen auf: Rohstoff-Vorkommen in Afghanistan können nicht erschlossen werden
35 Min
Alle Welt spekuliert über die Rohstoffe in Afghanistan. Nicht so die DWN: Die führt ein Interview mit einer ausgewiesenen Expertin - und erhält äußerst präzise, eindeutige Antworten.
Zum Artikel...
Digitalisierung: Wird der Mensch zum Roboter mit DNA?
36 Min
Bernd Liske beschreibt die den neuartigen Technologien innewohnenden Risiken und was zu tun ist, um auf eine menschenwürdige Zukunft hinzuarbeiten.
Zum Artikel...