Söder gegen Sachsen: Bayern fordert noch schnelleren Kohleausstieg
21.07.2021 15:31
Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer will an dem beschlossenen Ausstieg aus der Kohlekraft bis zum Jahr 2038 festhalten. „Der Kohlekompromiss muss weiter gelten. Der Kompromiss gibt
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Die derzeitigen Währungen sind weich wie Schnee - Gold bleibt bestehen!
55 Min
Passend zu Jahreszeit schmelzen die bestehenden Währungen durch die Inflation wie Schnee. Setzen auch Sie auf nachhaltigen Werterhalt durch hartes physisches Gold.
Zum Artikel...
Deutschland hat im letzten Jahr 554 Millionen Impfdosen bestellt
2 Std
Deutschland hat 2021 aus den EU-Verträgen zur Beschaffung von Corona-Impfstoff in verschiedenen Tranchen rund 554 Millionen Impfdosen bestellt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine
Mehr▼
Österreich beschließt umfassende Impfpflicht
3 Std
Mit einer umfassenden Impfpflicht will sich Österreich gegen künftige Corona-Wellen wappnen. Das Parlament segnete den in der Öffentlichkeit kontrovers diskutierten Schritt am Donnerstag mit breiter Mehrheit ab.
Zum Artikel...
Immobilien-Gutachter: Party geht trotz steigenden Bauzinsen weiter
6 Std
Die Pandemie hat es Immobilienkäufern nicht leichter gemacht. Viele brauchen mehr Platz, doch die Preise in den Städten steigen weiter – und oft auch im Umland. Nun drohen teurere Baukredite, denn die Zinsen auf den Kapitalmärkten steigen.
Zum Artikel...
Der Mittelstand profiliert sich als Friedensstifter - dem Ukraine-Konflikt zum Trotz
6 Std
Die AHK Russland zeigt sich in der Ukraine-Krise sehr gelassen - und berichtet sogar von einem besonderen Investitions-Rekord. Wenn alles tatsächlich so dramatisch wäre, wie viele befürchten, dann würde die Kammer dies auch zugeben - oder zumindest schweigen.
Zum Artikel...