Englische Fans drehen durch – 19 Beamte verletzt, Schwarze sollen nachts nicht rausgehen
12.07.2021 15:20
Die Niederlage der Engländer im EM-Finale hat in London zu Unruhen geführt. Bei Angriffen auf Polizeibeamte sollen „Sky News“ zufolge 19 Beamte verletzt worden sein. 49 Personen wurden wegen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Studie: Falsches Timing beim Einkauf kostet Verbraucher viel Geld
2 Std
Der falsche Zeitpunkt beim Kauf von Konsumgütern verursacht erhebliche Mehrkosten für Verbraucher. Das lässt sich nicht immer vermeiden, aber wir alle sollten bei bestimmten Produkten und Zeiträumen genauer hinschauen.
Zum Artikel...
Gold anonym kaufen: So kaufen Sie ohne Ausweis bis zu 10.000 Euro Gold
3 Std
Der gestiegene Goldpreis erschwert den anonymen Goldkauf. Anleger müssen inzwischen bei vielen beliebten Münzen und Barren den Ausweis zücken, wenn sie in einem Ladengeschäft bar bezahlen möchten. Doch es gibt legale Wege, um weiter anonym zu kaufen.
Zum Artikel...
Vor der nächsten Zinswende: Welche Zinsprodukte lohnen sich noch und wie viel Geld sollte man festverzinslich anlegen?
17 Std
Die nächste Zinswende steht kurz bevor, aber noch gibt es für Anleger attraktive Zinsen. Welche Zinsprodukte sind empfehlenswert und wie viel Geld sollte man festverzinslich investieren?
Zum Artikel...
Der Chefredakteur kommentiert: Eine rauschende Ballnacht! Wirklich?
19 Std
Liebe Leserinnen und Leser, jede Woche gibt es ein Thema, das uns in der DWN-Redaktion besonders beschäftigt und das wir oft auch emotional diskutieren. An dieser Stelle lasse ich Sie jeden Freitag an meinem Standpunkt teilhaben - immer kritisch, selbstverständlich unabhängig, meist unbequem. Lesen Sie, was in dieser Woche auf meinem Schreibtisch lag!
Zum Artikel...
Wohnungsnot? Wo zigtausende Häuser und Apartments leer stehen
19 Std
Nicht überall gibt es vergleichbare Probleme auf dem Wohnungsmarkt wie in Berlin, Hamburg oder München. Entsprechend macht eine generelle Subventionierung des Bauens auch keinen Sinn. Eine Erkenntnis, die nicht jedem Lobbyisten und Branchenvertreter schmeckt. Zeit für eine differenzierte Debatte.
Zum Artikel...